Klein.Laut.Folgen
Mittwoch, 12. Dezember 2012
Der Kopf der brummte ...
... und nicht summte. Nein er brummte, tagelang. Um genau zu sein seit letzte Woche Donnerstag. Dazu eine gehörige Portion Gliederschmerzen und Hals. Das habe ich mittlerweile hinter mir, nun sagen meine "alten Freunde" (Zitat Ende) die Nebenhöhlen wieder "hallo". Ich grüße freundlich und winke sie achtsam vorbei - eventuell, vielleicht, auch nicht.

... weil er kränklich und zugleich nachdenklich ist. Viel neues muss sacken, viel altes will verarbeitet werden, dazu der innerliche Drang nach Veränderung. Bahnbrechender und befreiender als jetzt. Wieder ein paar Kompromisse machen und konsequentere Entscheidungen aufschieben, immer mit dem Hinweis "gib dir Zeit". Mal gelingt es mehr, mal weniger.

... muss lernen zu akzeptieren. Dinge die ich ändern kann sollte ich ändern. Andere Dinge bzw. wohl eher Menschen sollte ich so lassen wie sie sind. Sie ihren Weg gehen lassen, ohne Bewertung ohne Kommentar ohne Groll in mir. Einfach LOSLASSEN um sich selbst zu befreien - nur so kann es was werden.

... verschlingt gerade wieder tolle Bücher. Sie lehren mich so viel. Eigentlich müsste ich viel weniger und intensiver lesen, mir mehr aufschreiben - damit ich Aspekte tiefergehend verinnerlichen kann. Aber im Moment ist der Drang nach Input zu groß, immer wieder versuche ich die Exemplare zur Seite zu legen und das neue Gelernte zu festigen - ich muss schmunzeln denn krank auf der Couch ist das garnicht so einfach. Nichts tun ist nicht einfach, dass stelle ich immer wieder fest. Selbst jetzt wusel ich umher, mag spazieren gehen, mag lesen oder kochen oder vorbereiten und Listen schreiben oder Geschenke kaufen oder weiß der Geier welche Ablenkungen mir vor der Auseinandersetzung mit der Ruhe einfallen. Aber gut, mittlerweile tue ich diese Dinge bewusster und langsamer und weniger - in jedem Fall - junge Dame prost darauf!

... hat nur sehr wenig Musik gehört. Dieser Künstler hier produziert aber schon seit einiger Zeit immer wieder wirklich sehr hörenswerte und starke Set's, die mich begeistern!

Auch dieses hier! Deeper House mit viel Gefühl und 68 Minuten zum Schalter an- und ausknipsen.

https://soundcloud.com/arkadiusz-dmytrow/arkadiusz-music-is-more-than

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 793 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2014.10.29, 22:14
status
Menu
Suche
 
Kalender
Dezember 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
15
16
17
19
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Mega ...
... auf eine ganz besondere Art! http://www.youtube.com/watch?v=RPeR00sov00
by kleinlautfolgen (2014.10.29, 22:14)
Die Nacht ...
... kommt in einzelnen Farbschichten dahergeflogen....
by kleinlautfolgen (2014.10.28, 18:11)
Ich bin zurück ...
... nach einem Tag im Schwimmbad mit 20 Kids, frühem...
by kleinlautfolgen (2014.10.24, 22:35)
Nun ist ...
... meine Woche hier im schönen Leipzig fast vorbei....
by kleinlautfolgen (2014.10.23, 21:54)
Erst ...
... hatte ich gerade vor, mich in die Sicherheit der...
by kleinlautfolgen (2014.10.20, 22:02)

xml version of this page

made with antville