Klein.Laut.Folgen
Samstag, 28. März 2015
Auf die Probe gestellt ...
... wird heut meine Geduld. Je nach Wetter, je nach Gästeaufkommen muss ich heut arbeiten. Von 11 Uhr Start wurde gerade auf 13 oder 14 Uhr verschoben - vielleicht auch garnicht. Derweil sitze ich hier auf meinen gepackten Rucksäcken und warte auf Abfahrt. Auf Abfahrt wahlweise zum Arbeiten, wahlweise in die Heimat. Ich nutze die Zeit, um "neue" Musik zu hören.

Erstes Fundstück, der Herr Wruhme (derzeit wohl auf Remix-Hochtouren?) remixt Whomadewho:

https://soundcloud.com/shantiradio/whomadewho-heads-above-robag-wruhme

Bei Who made Who bin ich dann immer sofort im Sommer vor vier Jahren. Der Koze Remix von "Keep me in my Plane". Ich auf dem Melt! schon fast getrennt, schon fast verliebt und diesen Ohrwurm, mitgeschickt von dem Mann des Herzens. Ich sehe mich noch immer dort umherwandeln, ein wenig im Autopilot-Modus, wie das halt oft so ist auf Festivals. Mit den Gedanken schon völlig in Zukunftsträumen. Träume die ich gelebt habe, gefühlt habe, mit ihm, ohne ihn. Ich habe beschlossen weiterhin Vertrauen zu haben, dieses auszustrahlen und hoffe auf einen vertrauensvollen Spiegel. Wenn nicht dann nicht. Es ist gut, es ist sinngebend, es lässt mich leben. "Lieben ist gesund" - steht an meiner Wand.

Liebevolle Hintergrund-Musik dann unbedingt und überhaupt noch von Max Cooper (BBC Radio 1 Essential Mix). Ich habe ihn Anfang März verpasst, aber irgendwann muss ich ihn live erleben:

http://www.bbc.co.uk/programmes/b05364l2

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 27. März 2015
Jamsession ...
... nach der Chorprobe. Ein Café, ein Teil des Chores, Simon am Klavier. Und ich habe keine Angst, ich singe einfach was mir in den Kopf kommt. Das fühlte sich so gut an! Ich habe den Mut ihn zu fragen, ob eine Vocalgruppe besteht, in die ich einsteigen könnte. Es gibt keine, er hat nichts an der Hand. Und trotzdem lässt er sich anstecken und stellt ein Allstar-Team seiner Chöre in Aussicht. Hm. Mal schauen. Nicht zu früh freuen und trotzdem macht es mich glücklich. Weiter gehen. Die Türen sehen und aufstoßen und leben. Vor allem die Musikkiste, die so unendlich viel mit mir macht. Wir singen "Sittin on the dock of the bay" - er hätte sich gefreut, meine Gedanken fliegen kurz in die Welt und wieder zu mir zurück.

Rote Grütze zum Einschlafen - das ist doch mal was.

Ach und diesen Ohrwurm - danke A!

https://www.youtube.com/watch?v=K0nF_OjaDNw

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 26. März 2015
Hands up ...
say goodbye cruel world.
no pity no pain tonight.
whatever the cost all is lost.
if this is love with no name,
then it's all in the stars

https://www.youtube.com/watch?v=7cVTDwv_SJM

Und den hier gleich dazu, weils heut so trüb ist:

Now here you go again
You say you want your freedom
Well, who am I to keep you down?
It's only right that you should
Play the way you feel it
But listen carefully to the sound
Of your loneliness
Like a heartbeat, drives you mad
In the stillness of remembering what you had
And what you lost

https://www.youtube.com/watch?v=_Dsh9M6qnhE

... link (0 Kommentare)   ... comment


Online seit 945 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2015.03.28, 11:25
status
Menu
Suche
 
Kalender
April 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Auf die Probe gestellt...
... wird heut meine Geduld. Je nach Wetter, je nach...
by kleinlautfolgen (2015.03.28, 11:25)
Jamsession ...
... nach der Chorprobe. Ein Café, ein Teil des...
by kleinlautfolgen (2015.03.27, 00:42)
Hands up ...
say goodbye cruel world. no pity no pain tonight. whatever...
by kleinlautfolgen (2015.03.26, 12:55)
Banana-Bread, Latte,...
... zu Hauf, rauf auf die Teller, anrichten, Gabel...
by kleinlautfolgen (2015.03.22, 20:03)
Wiederholt ...
... ohne Worte. https://www.youtube.com/watch?v=RDMO2wYw4Yc
by kleinlautfolgen (2015.03.19, 22:17)

xml version of this page

made with antville